NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Du häkelst in Spiralen und beginnst mit dem Ananas-Boden.

Nimm gelbe Wolle.
In einen Ringknoten häkelst Du 12 halbe Stäbchen (hSt).
In der zweiten Runde häkelst Du immer 1 hSt als feste Masche (fM) und dann zwei fM in das nächste hSt. Nach 6 Wiederholungen ist die Runde rum.
In der 3. Runde häkelst Du immer 2hSt als fM und dann zwei fM in das nächste hSt. Das dann auch 6x wiederholen, bis die Runde rum ist.
Dann häkelst Du 7 Runden einfach alle M als fM.
Jetzt schon mal Stopfen! Jetzt kommen die Abnahmen.
*2M als fM häkeln, dann die nächsten 2M zusammen häkeln *(Abnahme: erst durch die eine Masche eine Schlaufe ziehen, dann durch die zweite M eine Schlaufe ziehen. Dann alle Schlaufen zusammen abhäkeln.) * bis * 6x wiederholen
1M als fM häkeln, dann die nächsten 2M zusammen häkel. Wieder 6x wiederholen.
Nochmal Stopfen!
Jetzt häkelst Du nochmal eine Runde alle fM als hSt. Sollten 12 hSt werden.
Faden abschneiden, duch die hSt ziehen, zuziehen, vernähen.

Nimm grüne Wolle.
Du häkelst eine Runde mit 6 fM auf das obere Ende der Ananas.
Und dann häkelst Du ein Ananas-Blatt in jede fM:
Dafür 6 Luftmaschen LM anschlagen
1M überspringen
in die 2.M eine Kettmasche
in die 3.M eine fM
in die 4.M. ein hSt
in die 5.M ein ganzes Stäbchen Stb
in die 6.M ein Stb
Dann wieder mit dem Luftmaschen in der nächsten fM aus dem grünen Ring anfangen und so die ersten 6 Blätter machen. Dann häkelst Du eine zweite Runde Blätter über die ersten indem Du statt in die fM (erste grüne Runde) in die Blattansätze stichst. Nun machst Du so viele Blätter, bis die Blattkrone etwa halb so lang ist, wie die gelbe Ananas.

Faden vernähen.

 

Fertig!

 

!!! Glücklich sein !!!

Merken

Merken